Migrationsberatung erwachsene Zuwanderer

Migrationsberatung erwachsene Zuwanderer

Die Migrationsberatung richtet sich an Zuwanderer über 27 Jahre. Wir bieten eine individuelle und bedarfsorientierte Begleitung im Integrationsprozess. Ziel ist die Befähigung zum selbstständigen Handeln in allen Angelegenheiten des Alltags und die gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Wir beraten

  • Neuzuwanderinnen und Neuzuwanderer
  • anerkannte Flüchtlinge
  • Arbeitsmigrantinnen und Arbeitsmigranten
  • EU-Bürgerinnen und EU-Bürger
  • und ihre Familienangehörigen

zu den Themen

  • Unterstützung des Integrationsprozesses
  • Vermittlung von Integrationskursen
  • Aufenthaltsrecht: z. B. Aufenthaltsverfestigung, Familienzusammenführung, Einbürgerung
  • Soziale Leistungen: z. B. Jobcenter, Agentur für Arbeit, Sozialamt
  • Ausbildung und Beruf
  • Anerkennung von Abschlüssen und Zeugnissen
  • Erziehung und Partnerschaft
  • Gesundheit, psychische Belastung und Behinderung

Weitere Arbeitsschwerpunkte

  • Mitarbeit in örtlichen Netzwerken
  • interkulturelle Öffnung der Regeldienste
  • sozialpädagogische Begleitung der Integrationskurse

Ansprechpartnerinnen

Martina Hille
Telefon 0221-16038-32
martina.hille(at)diakonie-koeln.de

Katharina Jagemann
Telefon 0221-16038-72
katharina.jagemann(at)diakonie-koeln.de

Sprachen: Deutsch, Englisch

Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung.