BeWo § 67 Außenwohnprojekte

Ambulant Betreutes Wohnen nach § 67 SGB XII

in Außenwohnprojekten des Diakoniehauses Salierring

Das Betreute Wohnen in Außenwohnprojekten richtet sich an wohnungslose oder von Wohnungslosigkeit bedrohte Männer und Frauen zwischen 21 und 65 Jahren, bei denen besondere Lebensverhältnisse mit sozialen Schwierigkeiten verbunden sind und die nicht dazu in der Lage sind, diese aus eigener Kraft zu überwinden (gemäß § 67 SGB XII). 

Das Diakoniehaus Salierring stellt den Klienten Wohnplätze in drei Außenwohnprojekten mit insgesamt 26 Wohnplätzen zur Verfügung. Zusätzlich besteht die Möglichkeit einer Unterbringung in einer reinen Frauen-WG. In den Wohnprojekten ist der Konsum von Alkohol und Drogen verboten. Aus diesem Grund können keine Menschen im akuten Suchtprozess aufgenommen werden. Auch ist eine Aufnahme von Personen, die unter einer akuten psychischen Erkrankung leiden, insbesondere dann, wenn die Notwendigkeit einer stationären psychiatrischen Akutversorgung erkennbar ist, nicht möglich.

Die Arbeit im Betreuten Wohnen zielt darauf ab, durch Beratung und Begleitung die Schwierigkeiten des Hilfesuchenden und deren Ursachen festzustellen sowie Bereitschaft und Fähigkeiten zu fördern, um diese Schwierigkeiten zu überwinden.

Das Ziel aller Maßnahmen im Betreuten Wohnen ist, den betroffenen Menschen ein selbstständiges und selbstbestimmtes Leben in sozialer Sicherheit und größtmöglicher Unabhängigkeit von sozialen Transferleistungen zu ermöglichen. Die Betreuten werden in den Wohnprojekten auf ein selbstständiges Wohnen in einer eigenen Wohnung vorbereitet und bei der Suche nach eigenem Wohnraum unterstützt. Die Dauer der Hilfe richtet sich nach dem individuellen Unterstützungsbedarf, wird jeweils nach einem halben Jahr überprüft und für ein weiteres halbes Jahr beantragt  und ist auf maximal zwei Jahre begrenzt.

Kontakt:
Diakoniehaus Salierring
Salierring 19
50677 Köln

Florian Grüters
Telefon 0221-27 69 70 16
florian.grueters@diakonie-koeln.de

Sonja Walbert
Telefon 0221-27 69 70 17
sonja.walbert@diakonie-koeln.de

Telefax 0221-27 69 70 30