Praktikum

Praktikum

Leider können wir aufgrund der aktuellen Corona-Situation keine Praktikumsplätze vergeben. Die Corona-Pandemie macht es nicht möglich, dass ein Praktikum hier bei uns normal durchgeführt werden kann. Wir müssen abwarten bis sich die Lage wieder ein wenig normalisiert hat und hoffen, dass wir zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr wieder Praktikumsplätze anbieten können.

 

Grundsätzlich gibt es Praktikumsplätze im Fachdienst Migration in folgenden Bereichen:

 

Voraussetzung

  • mindestens fünf Monate Zeit
  • gute Englischkenntnisse

Bedingt durch die Vorgaben des Mindestlohngesetzes können wir nur noch Praktikantinnen und Praktikanten annehmen, die im Rahmen ihres Studiums ein Pflichtpraktikum absolvieren (zum Beispiel im Studiengang Soziale Arbeit).

 

Inhalte

  • Teilnahme an Beratungsgesprächen
  • Begleitung von Klientinnen und Klienten
  • Mitwirkung bei Veranstaltungen und Programmen
  • Übernahme von Rechercheaufträgen
  • Teilnahme an Teamsitzungen, Supervisionen, Tagungen und Schulungen
  • Verwirklichung eigener kleiner Projekte, sofern dies gewünscht oder von der Hochschule gefordert ist


Für alle Praktika gilt

  • Weitere Fremdsprachenkenntnisse (neben Englisch) sind von Vorteil.
  • Besonders wichtig ist ein großes Interesse an interkulturellen Themen und
  • Freude am Umgang mit Menschen verschiedener Kulturen.
  • Eine Bezahlung des Praktikums ist leider nicht möglich.

Bewerbung

Bei Interesse an einem Praktikumsplatz senden Sie bitte möglichst frühzeitig eine E-Mail an:

Moschda Ebrahimi
moschda.ebrahimi(at)diakonie-koeln.de
Telefon 0221-160 38 43

oder an

Regina Hundt
regina.hundt@diakonie-koeln.de
Telefon 0221-160 38 52