Stellenangebot

« Zur Stellenbörse

Sozialarbeiter*in oder Sozialpädagog*in (m/w/d) für die Koordination des SeniorenNetzwerkes Worringen

Veröffentlicht am 24. January 2023

Arbeitsort
Kartäusergasse 9, 50678 Köln
Bundesland
Nordrhein-Westfalen
Stellenumfang
Teilzeit
Voraussetzung
Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.
Ende der Bewerbungsfrist
2023-02-07

Die Diakonische Werk Köln und Region gGmbH sucht für den Fachdienst Leben im Alter ab sofort eine*n Sozialarbeiter*in oder Sozialpädagog*in (m/w/d) (Dipl./BA/MA) für die Koordination des SeniorenNetzwerkes Worringen. Die Stelle ist unbefristet und umfasst 19,5 Wochenstunden.

 

Ihre Aufgaben

  • Aufbau, Begleitung und Steuerung des SeniorenNetzwerkes Worringen im Stadtbezirk Chorweiler im Rahmen des Programms „SeniorenNetzwerke Köln“ der Wohlfahrtsverbände in Zusammenarbeit mit der Stadt Köln
  • Förderung der Selbstbestimmung, der Selbsthilfe und der Teilhabe der Senior*innen auf persönlicher, institutioneller und politischer Ebene
  • Kooperation zwischen den Träger*innen, mit der Sozialverwaltung und der Seniorenvertretung der Stadt Köln
  • Stärkung der Selbstverantwortung der Senior*innen, damit gemeinsame Aktivitäten auch ohne hauptamtliche Koordination organisiert und weiterentwickelt werden

Ihre Stärken

  • Erfahrung in Methoden der GWA-Arbeit und des bürgerlichen Engagements sowie Moderationsfähigkeit von Gruppen und Arbeitskreisen
  • Offenheit und Kontaktfreude gegenüber älteren Menschen, Vertreter*innen von Diensten und Einrichtungen der Politik und Verwaltung
  • Kenntnis der Kölner Altenhilfelandschaft
  • Hohes Maß an selbständiger und flexibler Arbeitsweise sowie Organisationsfähigkeit
  • Mehrsprachigkeit wäre wünschenswert

Unsere Stärken

  • Vergütung nach BAT-KF (SD 12) plus Zusatzversorgung und Jahressonderzahlung
  • eine familienfreundliche Arbeitszeiterfassung
  • Teilnahme an fachlichem Austausch
  • wertschätzende Atmosphäre und vertrauensvolle Zusammenarbeit
  • Angebot von JobTicket und JobRad
  • Fortbildungsmöglichkeit und Supervision