Spenden: Helfen macht Freude

Kinder sind die Leidtragenden wachsender Armut. Ihnen müssen wir helfen.

Menschen in Not beizustehen, ist eine wertvolle und sinnerfüllte Aufgabe: Eine Dienstgemeinschaft wie das Diakonische Werk kann einiges bewirken. Doch viele Projekte, die konkrete Hilfe erst möglich machen, sind nur über Spenden zu realisieren.

Wir brauchen Sie

Kinder, Frauen, Männer und Familien, die am Rande der Gesellschaft stehen, brauchen die Solidarität von Förderern, Freundinnen und Freunden. Sie alle wollen und sollen eine Chance haben, das Leben zu meistern. Sozial benachteiligte Menschen werden es immer schwer haben. Deshalb brauchen wir Menschen wie Sie, die sie fördern und unterstützen.

Mit Ihrer Spende für eines unserer Förderprojekte geben Sie mehr als Geld – Sie unterstützen Menschen auf Ihrem Weg zur Selbstständigkeit, geben Hoffnung auf ein besseres Leben. Sie helfen uns dabei, miteinander und füreinander Zukunft zu gest

Förderprojekte

Bitte wählen Sie selbst, wo Ihre Spende eingesetzt wird:

  • Mittagessen für Kinder
  • Ferien für Kinder
  • Wohnungslose Menschen
  • Sucht
  • Flüchtlinge
  • Bahnhofsmission
  • Diakonie allgemein

Mittagessen für Kölner Kinder


Jedes vierte Kind in unseren Tageseinrichtungen in benachteiligten Kölner Stadtteilen können nicht am gemeinsamen Mittagessen teilnehmen. Ihren Eltern fehlt das Geld für den monatlichen beitrag, oft reicht es nicht einmal für ein Butterbrot. Daher haben wir das Spendenprojekt „100 satte Kinder“ ins Leben gerufen: Schon 15 Euro pro Monat reichen aus, um ein einen Monat lang mit Frühstück, Mittagessen und Nachmittagsimbiss zu versorgen. Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende, damit Kölner Kinder nicht hungrig spielen und lernen müssen.
Kennwort:
Mittagessen

Ferien für Kölner Kinder

Es sind die Kinder, die am meisten unter der Armut der Familien leiden. Sie sind angespannt, nervös und unruhig. Viele Kinder aus unseren Tageseinrichtungen und aus der Familienhilfe haben noch nie eine Kuh, Berge oder einen See in der Realität gesehen. Mit Ihren Spenden machen Sie es möglich, dass sozial benachteiligte Kinder ihre dringend notwendige Erholung bei Ausflugsfahrten und Ferienfahrten erhalten.
Kennwort: Ferien

Wohnungslose Menschen


Im Diakoniehaus Salierring bekommen wohnungslose Menschen eine medizinische Versorgung, Essen, Kleidung, Unterkunft, Arbeit und wieder Hoffnung. Mit Ihrer Spende geben Sie wohnungslosen Menschen eine Chance auf ein normales Leben mit einem Dach über dem Kopf.
Kennwort: Wohnungslose

Sucht


Alkoholismus und Tablettensucht vernichten Existenzen und zerstören Familien. Die Suchtberatung unterstützt Alkohol- und Medikamentenabhängige bei ihrem Weg aus der Sucht und berät Angehörige.
Kennwort: Sucht

Flüchtlinge


Viele Flüchtlinge befinden sich in großer materieller Not, da sie nur ein um 30 Prozent vermindertes Arbeitslosengeld-II erhalten. Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie unter anderem den Kauf von Nahrungsmitteln sowie Schulmaterialien oder die Teilnahme an Klassenfahrten für Kinder aus Flüchtlingsfamilien.
Kennwort: Migration

Bahnhofsmission


Die Bahnhofsmission in Köln ist für viele Hilfesuchende die erste Anlaufstelle. Mit Ihrer Spende tragen Sie dazu bei, dass verwirrten oder behinderten Menschen, Rat und Hilfe Suchenden, Senioren und Kindern weiter geholfen werden kann.
Kennwort: Migration

Diakonie allgemein


Wir kümmern uns um Menschen, die Hilfe brauchen, und setzten Ihre Spende da ein, wo sie zurzeit am dringendsten benötigt wird.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!




Spendenkonto

Empfänger: Diakonisches Werk Köln und Region

KD-Bank für Kirche und Diakonie

Bankleitzahl 350 601 90

Konto 13 14 15

Spendenbescheinigung

Bitte geben Sie beim Verwendungszweck an, dass es sich um eine Spende handelt. Damit Ihre Hilfe für Ihren gewünschten Zweck direkt ankommt, vergessen Sie bitte das Kennwort nicht. Bitte denken Sie auch daran, Ihre Adresse auf der Überweisung anzugeben. Nur dann können wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zusenden.

Geldspenden


Sie haben verschiedene Möglichkeiten, hilfebedürftige Menschen mit Ihrer Spende zu unterstützen

  • mit einer Einzelspende
    Sie überweisen Ihre Spende auf unser Spendenkonto: Jeder Betrag hilft! 
Wir schicken Ihnen auch gerne Überweisungsträger mit unserem Spendenkonto zu.
  • dauerhaft helfen mit der Einzugsermächtigung
    
Mit einer Einzugsermächtigung helfen Sie gezielt und das kontinuierlich. So können Sie betroffenen Menschen regelmäßig helfen und uns helfen Sie, die die Verwaltungskosten zu senken.
  • mit Sammelaktionen
    
bei Basaren, Festen, Benefizveranstaltungen – gemeinsam etwas zu bewegen macht Spaß. Wir freuen uns über kreative Menschen und unterstützen Ihr ehrenamtliches Engagement mit Rat und Hilfe.
  • mit „Spenden statt Geschenke“

    Immer mehr hilfsbereite Menschen verzichten anlässlich eines Geburtstages oder Jubiläums auf Geschenke. Stattdessen bitten sie ihre Gäste um Spenden für ein Hilfeprojekt. Ein wertvolles Geschenk, das immer gut ankommt.
  • mit Kondolenzspenden
    
Im Trauerfall um Spenden zugunsten notleidender Menschen zu bitten, kann eine sinnvolle Alternative zu Kränzen und Blumen darstellen. Bitte wenden Sie sich an uns, damit wir zur Erstellung von Dankbriefen und Spendenquittungen die Spenden richtig zuordnen können.

Fragen und Anregungen


Wir freuen uns, dass Sie mit uns in Kontakt treten wollen. Wenn Sie mehr Informationen über Spendenzwecke des Diakonischen Werkes Köln und Region haben möchten, schreiben Sie uns bitte eine kurze Nachricht oder rufen Sie uns an.

Kontakt
Diakonisches Werk Köln und Region
Kartäusergasse 9-11
50678 Köln

Ansprechpartnerin:
Martina Schönhals
Telefon 0221-160 38 140
Telefax 0221-160 38 74
martina.schoenhals(at)diakonie-koeln.de

© Diakonisches Werk Köln und RegionSeitenanfangDrucken