Suchtberatung

Die Suchtberatung des Diakonischen Werkes Köln und Region bietet in ihren Beratungsstellen in Köln-Mülheim und Köln-Innenstadt ein umfassendes und qualifiziertes Hilfsangebot für alkohol- und/oder medikamentenabhängige* sowie spielsüchtige bzw. gefährdete Menschen und deren Angehörige - unabhängig von Alter, Geschlecht und Konfession.

Die Arbeitsschwerpunkte der Suchtberatung

  • Abklärung der Diagnose
  • Einzelberatung mit individueller Therapieplanung
  • Motivierung zur Aufnahme einer stionären oder ambulanten Therapiemaßnahme
  • gemeinsame Durchführung des dazu erforderlichen Antragverfahrens
  • Vermittlung in eine stationäre Entgiftungsbehandlung und Vorbereitung auf eine anschließende stationäre Suchttherapie
  • weiterführende Betreuung während der Entgiftung und der stationären Therapie
  • Nachsorgeprogramm zur Stabilisierung der Abstinenz sowie zur sozialen und beruflichen Reintegration
  • Gruppenangebot
  • Integration in die lokalen bzw. regionalen Selbsthilfeangebote
  • bei Bedarf werden unterstützende Fachleute aus den übrigen Fachbereichen des Diakonischen Werkes hinzugezogen

* Abhängige von illegalen Rauschmitteln (Cannabis, Heroin etc.) können leider nicht betreut werden. Wenden Sie sich bitte an die dafür zuständigen Beratungsstellen.

Weitere Arbeitsschwerpunkte:

Arbeit mit Angehörigen

in Form von Einzel-, Paar- und Familiengesprächen

Suchtberatung in Kooperation mit dem Jobcenter Köln

für Menschen, die von Langzeitarbeitslosigkeit betroffen sind

 

 

Vernetzung

  •  mit einer Vielzahl von Behandlungseinrichtungen, Nachsorge-Institutionen und Kostenträgern, um eine zügige Versorgung zu gewährleisten
  • mit den Selbsthilfegruppen der Stadt Köln und der Region

Die Beratungsstellen müssen einen Teil der Kosten durch Spendeneinnahmen decken, um die wir herzlich bitten.

Kontakt:

Koordination
Ulrike Marquardt
Telefon 0221-160 38 48
Telefax 0221-160 38 130
ulrike.marquardt(at)diakonie-koeln.de

linksrheinisch (Köln-Innenstadt)
Suchtberatung
des Diakonischen Werkes Köln und Region
Kartäusergasse 9-11
50678 Köln Daniel Pfeiffer
Telefon 0221-160 38 88
Telefax 0221-160 38 130
daniel.pfeiffer(at)diakonie-koeln.de
(auch in Kooperation mit dem Jobcenter)

rechtsrheinisch (Köln-Mülheim)
Suchtberatung
des Diakonischen Werkes Köln und Region
Graf-Adolf-Straße 22
51065 Köln

Barbara Anton
Telefon 0221-356 50 601
Telefax 0221-356 50 609
barbara.anton(at)diakonie-koeln.de

Andrea Naujoks
Telefon 0221-356 50 602
Telefax 0221-356 50 609
andrea.naujoks(at)diakonie-koeln.de

Kooperation mit dem Jobcenter und Spielsucht

Florian Kobus
Telefon 0221-356 50 60 54
Telefax 0221-356 50 609
florian.kobus(at)diakonie-koeln.de

 

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung!

© Diakonisches Werk Köln und RegionSeitenanfang