Schuldnerberatung Rhein-Erft-Kreis

Das Team der Schuldnerberatung Rhein-Erft

Die Schuldnerberatung des Diakonischen Werkes Köln und Region hat seit 1993 eine Außenstelle in Brühl. Das Beratungsangebot richtet sich an Bürgerinnen und Bürger aus dem Rhein-Erft-Kreis. Die Beratungsstelle befindet sich am Andreaskrichplatz 8 in 50321  Brühl-Vochem und ist gut mit der KVB-Linie 18 erreichbar (Haltestelle Brühl-Vochem).

Ein Termin für ein Erstgespräch kann telefonisch vereinbart werden: donnerstags von 9 bis 13 Uhr unter Telefon 02232-94 65-0.

Um den Einstieg in die Beratung zu erleichtern, sollten vor dem ersten Termin einige Unterlagen vorbereitet werden: das Haushaltsbudget mit einer Aufstellung der monatlichen Einnahmen und Ausgaben sowie Liste der Gläubiger und der Forderungshöhen; Formulare und eine Sortieranleitung finden Sie hier.

Zu beachten: Bezieher von Arbeitslosengeld 2 benötigen für eine Schuldnerberatung einen Beratungsschein ihrer zuständigen ArbeitsGemeinschaft (ArGe). Auch Bezieher von Grundsicherung (SGB XII) wenden sich bitte an das zuständige Sozialamt bzw. ihren Sachbearbeiter.

Kontakt:
Schuldner- und Insolvenzberatung
im Diakonischen Werk Köln und Region
Außenstelle Brühl
Andreaskirchplatz 8
50321 Brühl-Vochem
Schuldnerberatung-bruehl(at)diakonie-koeln.de

 

Das Diakonische Werk Köln und Region unterhält außerdem Schuldnerberatungsstellen in

© Diakonisches Werk Köln und RegionSeitenanfangDrucken