Integrationsagentur

Integrationsagentur

Die Aufgabe der Integrationsagentur ist es, die Integration von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte zu fördern. Dabei erkennen und benennen wir Integrationschancen und -probleme und suchen in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit freien und öffentlichen Trägern sowie Migrantenselbstorganisationen nach Unterstützungsmöglichkeiten und Lösungen.  

Schwerpunkte

Sozialraumorientierte Arbeit:

  • Systematische Konzipierung von sozialraumorientierten Angeboten auf Basis einer Sozialraumanalyse
  • Einbezug von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte in die Planung von Angeboten im Sozialraum
  • Kooperation mit den im Sozialraum agierenden Institutionen, Migrantenselbstorganisationen, Netzwerken und Projekten
  • Kooperation mit im Integrationsfeld aktiv tätigen Einrichtungen und Projekten zur Ergänzung der vorhandenen Angebote
  • Übernahme einer Brückenfunktion zwischen vorhandenen Angeboten und Menschen mit Zuwanderungsgeschichte
  • Konfliktmanagement und Mediation
  • Heranführung von desintegrierten Gruppen an bestehende Angebote

 

Interkulturelle Öffnung:

Wir beraten und begleiten Dienste und Einrichtungen in ihren individuellen Öffnungsprozessen.


Bürgerschaftliches Engagement:

Wir motivieren, aktivieren und qualifizieren Menschen mit Migrationshintergrund, Ehrenamtliche, MultiplikatorInnen sowie Migrantenselbstorganisationen.


Antidiskriminierungsarbeit:

  •  Sensibilisierung und Information zum Thema Diskriminierung
  • Angebote in der Bildungsarbeit mit unterschiedlichen Zielgruppen
  • Angebot von Antidiskriminierungsarbeit 

 

Informationen zum Interkulturellen Zentrum in Buchheim:
www.ikz-buchheim.de

Ansprechpartnerin:

Caterine Münch
Telefon 0221-160 38-60
caterine.muench@diakonie-koeln.de

Sprachen: Deutsch, Griechisch 

Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung.